Die Internetplattform für Pferdefreunde
Shop
Kleinanzeigen & Pferdemarkt
Branchenbuch
Veranstaltungen
News
   Forum   
  Fachleute geben Auskunft
Pferdebilder
Partners
Kontakt
Login
 

Diese Site existiert dank der Unterstützung von unseren Partnern, wir möchten ihnen hier danken

  News aus der Pferdeszene


Alle news anzeigen

 
 

26.10.16

52jähriges Pony „Schlumpf“ – ältestes Pferd Deutschlands

In Wuppertal, Deutschland steht der Shetty-Wallach „Schlumpf auf einer Kinder- und Jugendfarm. Laut seinem Pass ist er 1964 geboren. Mit seinem stolzen Alter von 52 Jahren zählt er zu den ältesten Pferden der Welt. Das älsteste Pferd ist Old Billy, der 1822 mit 62 Jahren verstorben sein soll.

Zusammen mit der 30jährigen Stute Bella, seiner besten Freundin, geniesst der Pony-Opa seinen Lebensabend bei Susanne Hauptmann. Sie hat Schlumpf nun schon seit 25 Jahren. Geritten wird Schlumpf natürlich schon lange nicht mehr.

Seine Beine sind ein wenig krumm und alle Zähne hat er auch nicht mehr. Jeden Tag bekommt er ein püriertes Müsli, Heucobs mit geraspelten Möhren und gequetschten Bananen.

Schlumpf lässt sich gerne von den Kindern auf der Kinder- und Jugendfarm streicheln und verwöhnen. Der 8jährige Paul erzählt: „Unter dem Bauch ist er kitzelig. Da wird er gar nicht gerne geputzt.“

Susanne Hauptmann kann sich nach 25 Jahren nun ein Leben ohne Schlumpf nicht mehr vorstellen. Sie sagt:

„Er gehört einfach dazu. Viele Eltern, die hierher kommen, kennen ihn noch aus ihrer Kindheit. Sie können es manchmal kaum fassen, dass er immer noch da ist.“

„Er hat ein langes Ponyleben hinter sich und wenn wir ihn weiter so pflegen, dann hoffen wir, dass wir ihn noch einige Jahre haben.“

Quelle und Bild: http://www.wz.de



Zurück

Kommentare - Neuer Kommentar schreiben
Noch kein Kommentar vorhanden


Neuer Kommentar schreiben

 

 


 

 

 

Für eine Auflösung von mindestens 1024 x 768 px entwickelt, auf Firefox und Explorer getestet
© designed by neurom sàrl